Behälterbau


Mit unserer Systemschalung können wir Behältergrößen mit 6m bis 40m Durchmesser und Wandhöhen von bis zu 8m realisieren. Durch die massive Bauweise sind seitlicher Erddruck, Hanglage, Grundwasser und Deckenauflasten statisch berechenbar und stellen in der Ausführung kein Problem dar.

Biogasanlagen

Seit einigen Jahren ist der Begriff Energiewende in aller Munde. Mit diesem Begriff wird nicht nur der Ausstieg aus der Atomenergie sondern insbesondere die Realisierung einer nachhaltigen Versorgung mit erneuerbaren Energien bezeichnet. Dabei spielt der Bau und das Betreiben von Biogasanlagen zur Erzeugung umweltfreundlicher Energie eine große Rolle.

Wir erstellen für Sie Vorgruben, Annahme- und Mischbehälter, Fermenter, Nachfermenter bzw. Nachgärer sowie Endlager bzw. Gärrestelager und Sickersaftbehälter. Auch die Wärmedämmung für Bodenplatten, Wände und Decken sowie den Betonschutz erhalten Sie von uns aus einer Hand.

Güllebehälter

Wirtschaftsdünger enthält wertvolle Pflanzennährstoffe, die dem Boden zugeführt werden. Um eine optimale Ausnutzung der Nährstoffe sicher zu stellen und zum Schutz unserer Umwelt kommt daher der fachgerechten Lagerung der Gülle eine große Bedeutung zu. Hier ist ein hohes Maß an Sorgfalt und Kompetenz gefragt. Wir bauen unsere Güllebehälter streng nach wasserwirtschaftlichen Anforderungen. Alle unsere Anlagen sind frostfest und resistent gegen Gülle-Chemikalien.
Die Vorteile unserer Stahlbeton-Rundbehälter:

  • wir erstellen Güllebehälter mit einem Fassungsvermögen von 70 m³ bis 10.000 m³ Inhalt
  • Großflächenschalungselemente bis 8m Wandhöhe werden von unseren Montagekränen versetzt
  • Eigenleistung des Bauherren ist nach Absprache möglich

Löschwasserbehälter

Städte und Gemeinden aber auch Gewerbebetriebe müssen zur Gewährleistung des Brandschutzes eine ausreichende Löschwasserversorgung für die Feuerwehren sicherstellen. Wir erstellen für Sie Löschwasserbehälter einschließlich Schachteinstieg, Hinweisschildern, Saug- und Belüftungsrohren.

Regenrückhaltebecken

Bei plötzlich auftretenden, starken Regenfällen könnte das anfallende verschmutzte Regenwasser die Reinigungswirkung einer Kläranlage überfordern. Darum wird der Kläranlage ein Rückhaltebecken vorgeschaltet. Dieses speichert das verschmutze Regenwasser, um es dann dosiert an die nachgeschaltete Kläranlage abzugeben. Wir bieten Ihnen eine präzise und ökonomische Ausführung der jeweiligen Planungsvorgaben und sichern so die Funktion und Wirtschaftlichkeit des Bauwerkes.

Impressionen aus dem Alltag